Zirbe Herkunft & Wirkung

Der Zirbenbaum

Zirbenzweig

Ist eine besondere Kiefernart, du kannst sie an ihren 5 Nadeln erkennen. Zu finden ist der Zirbenbaum ab ca. 1600 m, wo Laubbäume schon lange nicht mehr zu finden sind und Fichten auch nicht mehr wachsen, weil es ihnen zu kalt und zu trocken ist. Eisige Winde und viele Meter Schnee ganz normal sind, da fühlt sich dir Zirbe wohl und bildet die wertvollen Schutzwälder der alpinen Region aus, die vor vernichtenden Lawinen im Winter und Erdrutschen bei heftigem Regen im Frühjahr, Sommer und Herbst schützen. Sogar Blitzschlag, Schneedruck und Sturm können der Zirbe  nicht viel anhaben – aufgrund des harzreichen Holzes verfügt sie über ein hervorragendes Abheilungsvermögen. Die Zirbe wird mehrere hundert Jahre alt und sammelt die Energie.

Die Zirbe im eigenen Garten

Ja, die kann es geben. Am besten an einem sonnigen, aber nicht zu trockenen Platz pflanzen. Ich freue mich jedes Jahr Weihnachten über den tollen holzigen Duft der eigenen Zweige.  Kleine Zirbenbäume gibt es bei uns im Shop, immer im Herbst. Vorbestellung notwendig

Studie Zirbenholz

Univ.-Prof. Dr. Maximilian Moser hat mit seinem Team des Human Research Institut für Gesundheitstechnologie und Präventationsforschung eine Studie über die Wirkung von Zirbenholz gemacht. Die Ergebnisse haben alle Erwartungen übertroffen und regen auch Skeptiker zum Nachdenken an.

Ergebnisse der Zirben Studie und positive Erfahrungen mit Zirbenholz

  • im Mittel ersparte sich jede Versuchsperson 3.500 Herzschläge pro Nacht
  • wirkt beruhigend & entspannend
  • man kann leichter und schneller Einschlafen
  • Motten, Milben und andere Schädlinge werden vertrieben
  • wirkt entzündungshemmend
  • gegen Kopf- und Nackenschmerzen
  • löst Verspannungen
  • gegen Herpes
  • bei Erkältung gegen Entzündungen im Hals und Mund, Zirbenschnaps gurgeln
  • für eine freie Nase mit Zirbenöl inhalieren oder einreiben

 

Wie riecht Zirbenholz

Zirbensauna

Zirbensauna


Ich finde mein Zirbenbett duftet wie auf einer Berghütte

Ich finde mein Zirbenbett duftet wie auf einer Berghütte

Der Zirbenduft ist legendär, er erinnert an eine gemütliche Berghütte, denn Zirbenholz wird dort schon seit Hunderten von Jahren verwendet. Oder an den letzten Sauna-besuch in der Zirbensauna wo du dich richtig entspannt hast. Zirbenholz duftet süß und frisch zugleich. Das gehobelte, nicht lackierte und unbehandelte Hoz fühlt sich seidiger und weicher an als jede andere Holzart. Bewundernswert finde ich, dass wenn ich zu Besuch bei unseren Freunden in Südtirol bin und in die über hundert Jahre alte Zirbenstube gehe, ich immer noch den Zirbengeruch sofort rieche. Das zeigt mir wie intensiv, wertvoll und langanhaltend der tolle Duft ist.

Ätherisches Zirbenöl

1 kg Zirbenholz ergibt weniger als 1 g ätherisches Öl, das normalerweise im Harz des Baumes konzentriert ist. Harz hat die Aufgabe, Wunden zu schließen, das Holz des Baumes elastisch zu machen und Schädlinge abzuwehren.

So verwendet man das Zirbenholz gegen Motten und weitere Schädlinge im Kleiderschrank, im Vorratsschrank oder gegen Milben. Der intensive Duft kann jederzeit mit Zirbenöl aufgefrischt werden.

Wie lange duftet das Zirbenholz

Geruch von Zirbenholz intensivieren

das frage ich mich auch? Jedes mal wenn wir nach Südtirol kommen und in die schon über hundert Jahre alte Zirbenstube gehen, sind wir begeistert über den genialen Zirbenduft. Von unserem Zirbenmöbeln kann ich berichten, dass Sie besonders bei Feuchtigkeit besonders intensiv riechen. Also Fenster auf bei Regen und Nebel und/oder feucht abwischen. Immer wenn Feuchtigkeit auf Holz trifft wird der Geruch verstärkt. Du kennst das bestimmt von einem Waldspaziergang nach oder bei Regen.

Wo wächst Zirbenholz

ab 1400 Meter ist sie zu finden. Überwiegend in Österreich und Südtirol. Das Zirbenholz für die Zirbenspäne und Zirbenbetten kaufen wir in Sankt Leonhard bei Brixen (Südtirol). Mittlerweile ist schon eine langjährige Freundschaft mit der Familie entstanden.

Es wird für dich nach dem Mond geschlagen, so hat es einen sehr hohen Anteil an den besonders wertvollen ätherischen Ölen und einen geringen Anteil an Wasser. Der große an Anteil an dem besonders wertvollen ätherischen Öl der Zirben kommt dir zu gute und begeistert täglich unsere Kunden. Wir haben schon oft gehört das unsere Betten besonders gut und langanhaltend Duften. Wir fahren immer persönlich nach Südtirol um die schönsten Zirbenbäume für unsere Kunden gezielt auszuwählen. Sehr wichtig ist für uns auch das die Bäume ein stolzes Alter haben und pro gefälltem Zirbenbaum mindestens 1 neuer Zirbenbaum nachgepflanzt wird. Durch unsere langjährige sehr gute Beziehung und das wir jährlich mindestens 2 mal vor Ort sind, wissen wir das es zu 100 % so ist.

Wie kann mein Zirbenbett aussehen

Menü